Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film: „A woman captured“

September 30, 18:00 - 21:00

„A woman captured“ ist der zweite Film der diesjährigen Reihe „Klappe auf für Menschenrechte!“, die von Vamos e.V. gemeinsam mit uns und vielen weiteren Kooperationspartner*innen in Münster organisiert wurde.

A WOMAN CAPTURED handelt von Marisch, einer 52-jährigen Ungarin, die ein Jahrzehnt lang einer Familie dient – bei 20-Stunden-Arbeitstagen und ohne Arbeitslohn. Ihre Unterdrücker konfiszieren ihre Ausweispapiere und sie darf das Haus nur mit ausdrücklicher Erlaubnis verlassen. Sie behandeln sie wie ein Tier, geben ihr nur Essensreste und kein Bett zum Schlafen. Marisch fristet ihr Dasein in ständiger Angst, träumt jedoch davon, ihr Leben zurückzuerlangen. Die Präsenz der Kamera hilft ihr zu begreifen, dass sie nicht völlig auf sich allein gestellt ist. Sie beginnt Vertrauen zu fassen; nach zwei Jahren Dreh sammelt sie ihren ganzen Mut zusammen und enthüllt ihren Plan: „Ich werde fliehen.“ Der Film folgt Marischs heroischem Weg zurück in die Freiheit (Ungarn, 2018, 89 Minuten, Dokumentarfilm von Bernadett Tuza-Ritter (OmdtU)).

»Ich erzähle die Geschichte von innen heraus. Obwohl es sehr unangenehme und beängstigende Dreharbeiten waren, fühle ich mich zutiefst geehrt, dass ich Marish kennenlernen durfte und eine in Not geratene Person es mir gestattet hat, ihren Kampf um Würde festzuhalten. Ich glaube, dies wird den Zuschauern helfen, das Konzept häuslicher Sklaverei zu verstehen, und mein Film soll ihnen für die Existenz dieses gravierenden sozialen Missstands die Augen öffnen. Marishs Geschichte zeichnet das verstörende Bild einer Gesellschaft, die sich ihrer Werte unsicher ist, in der Menschenwürde leicht zu einer Ware verkommt. Sie gibt uns aber auch Hoffnung, weil sie zeigt, dass, wenn Menschen einander Aufmerksamkeit schenken, dies Leben retten kann.« (Regisseurin Bernadett Tuza-Ritter)

Hier findet ihr den Trailer zum Film.

Im Anschluss wird Jutta Schultz (Bezirksgeschäftsführerin ver.di-Bezirk Münsterland , Vertreter*in Hilfsorganisation) für ein Gespräch mit dem Publikum zum Thema „Mut zum Au(s/f)bruch – Weg in die Freiheit!?“ zu Verfügung stehen.

Ticketpreis: 8,50€, ermäßigt*: 6,50€ (online € 0,50 günstiger). Bitte nutzt nach Möglichkeit das Online-Ticket-System.

„So ist A Woman Captured vor allem das Porträt einer gedemütigten, aber letztendlich mutigen Frau, die sich durchsetzt. Zugleich schärft der Film das Bewusstsein dafür, welch eine Hölle hinter so mancher wohlsituierten Fassade schlummert. Schauen wir genauer hin. Erst recht, wenn es wehtut.“ Vorwärts

 

*ermäßigt: Studierende bis 45 Jahre, Schüler*innen bis 35 Jahre, Kinder, Jugendliche, Münster-Pass-Besitzende. Bei Vorlage eines Nachweises.

Details

Datum:
September 30
Zeit:
18:00 - 21:00
Website:
http://www.cinema-muenster.de/index.php?id=6600

Veranstalter

Vamos e.V.
Fossil Free Münster
Eine Welt Netz NRW
Weltladen Münster
Eine Welt Forum Münster
Cinema & Kurbelkiste Münster
Fairtrade Town Münster

Veranstaltungsort

Cinema & Kurbelkiste Münster
Warendorfer Straße
Münster, 48151 Deutschland
+ Google Karte