Münster zeigt Gesicht

Die Fairtrade Town Steuerungsgruppe zeigt ihre Statements zum Fairen Handel.
Die Steuerungsgruppe macht es vor!

Der Faire Handel braucht Gesichter. Menschen, die hinter einer gerechten Wirtschaftsweise stehen und ein Zeichen für weltweite Handelsgerechtigkeit, Transparenz und langfristige Handelspartnerschaften setzen. Und genau die suchen wir! Begleiten Sie uns auf dem Weg zur Hauptstadt des Fairen Handels 2021 und machen Sie den Fairen Handel zusammen mit uns sicht- und erlebbar. Sie finden unsere Aktion #muensterhandeltfair unterstützenswert? Dann machen Sie mit!

Es gibt zwei verschiedene „Mitmach“ -Möglichkeiten:
1. Lassen Sie sich in unserer Fotobox mit einem aussagekräftigen Statement zum Fairen Handel und zu unserem Projekt #muensterhandeltfair fotografieren. Kommen Sie dazu einfach bei einer unserer nächsten Veranstaltungen an unseren Stand. Wir machen unter Wahrung des Datenschutzes ein schönes Foto, was wir Ihnen anschließend auch gerne für die eigene Nutzung zur Verfügung stellen. Sie werden ein Teil der Aktion und finden sich in der Fotogalerie zusammen mit vielen anderen Menschen wieder.
Die nächsten Fotobox Termine:
18. / 19. Mai 2019 – Hiltruper Frühlingsfest

2. Sie arbeiten in einem Unternehmen, Verein, einer Einrichtungen, in Schule oder Kita, im Handel oder einer Bürogemeinschaft und stehen hinter dem Fairen Handel und unserem Projekt? Dann tragen Sie unser neues Logo in die Breite. Setzen Sie das #muensterhandeltfair Logo auf Ihre Website und nutzen Sie es für Ihre Öffentlichkeitsarbeit. Beantworten Sie dafür die beiden folgenden Fragen und schreiben Sie uns eine Email mit Ihren Statements an fairtradetownmuenster@posteo.de:

  1. „Ich/wir unterstütze/n den Gedanken des Fairen Handels und die Aktion #muensterhandeltfair, in dem ich/wir…“
  2. „In Zukunft werde/n ich/wir für den Fairen Handel in der Kita/Schule, in meinem/unserem Unternehmen, im Büro etc. oder zu Hause folgendes tun: …“

Im Gegenzug setzen wir Ihr Statement und Ihr Logo auf unsere Seite. Je mehr Menschen von unserem Vorhaben erfahren, desto größer ist die öffentliche Wirkung. Und genau das braucht der Faire Handel, um aus seiner Nische hervorzutreten.
Nach Prüfung Ihrer Aussagen durch die Fairtrade Town Steuerungsgruppe Münster schicken wir Ihnen die Logos zur Verwendung für Ihre private, Firmen- oder Vereinswebsite zu.
Wichtig! Wir vertrauen auf Ihre Selbstauskunft und Ehrlichkeit!
Diese Unterstützer*innen sind bereits dabei!

Wer kann mitmachen?
Eigentlich alle. Von Privatpersonen, die sich einsetzen und engagieren oder faire Produkte kaufen über Kitas und Schulen, für die das Thema Fairer Handel bereits eine Rolle spielt, Vereine, die auf ihren Festen faire Getränke anbieten. Auch Gastronomen, die bereits faire Speisen auf der Speisekarte stehen haben oder aber Bürogemeinschaften, die ihren Kaffee aus Fairem Handel beziehen, können mitmachen. Und ganz wichtig: Unternehmen und Einzelhändler – diejenigen, die mit ihrem Handeln großes Bewirken können.F