Auf dem Weg Hauptstadt Fairer Handel 2021

Zahl unserer Unterstützer*innen steigt

Wir freuen uns sehr! War es vor einigen Monaten die Jugendhilfe Direkt e.V. aus Hiltrup, die sich als erste Einrichtung mit uns zusammen auf den Weg zur „Hauptstadt des Fairen Handels 2021“ gemacht hat, haben wir mittlerweile mehr als eine Handvoll weiterer Unterstützer*innen, die hinter dem und zum Fairen Handel stehen und unser Vorhaben teilen. Da wäre zum Beispiel die CIR, die Christliche Initiative Romero, die durch ihre jahrelange Kampagnenarbeit den Opfern der Globalisierungsauswüchse eine Stimme gibt und Verantwortung einfordert. Oder aber die Gruene Wiese, die seit elf Jahren fair produzierte, moderne Mode aus nachhaltigen Materialien in Münsters Innenstadt verkauft. Ob Einzelhandel, Vereine, Unternehmen, Bürogemeinschaften, Gastronomie, Schule – alle können mitmachen, ein Zeichen setzen und uns auf dem Weg zur Hauptstadt des Fairen Handels begleiten.
Wie auch Sie mitmachen können? Verbreiten Sie unser neues Logo auf Ihrer Website, an Ihrer Ladentür oder Ihren Social Media Kanälen und teilen Sie uns mit, warum Sie unsere Aktion unterstützenswert finden.
Unser Ziel: wir wollen zeigen, dass es viele Menschen und Engagierte gibt, denen Arbeits- und Menschenrechtsbedingungen nicht egal sind, die an eine gerechte Weltwirtschaft glauben und diese aktiv unterstützen.
Seien Sie dabei und machen Sie den Fairen Handel mit uns zusammen in Münster sichtbar!

Mehr Informationen zum Mitmachen finden Sie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.