Auf November verschoben: Ausstellung „TrikotTausch“ in Münster-Hiltrup

Leider müssen wir die Ausstellung „TrikotTausch“, die von Ende April bis Mitte Mai in der Stadthalle Hiltrup gezeigt werden sollte, verschieben. Die Gesundheit der Besucher*innen und die Entlastung des Gesundheitssystems gehen einfach vor. Trotzdem gibt es auch gute Neuigkeiten: wir werden die Ausstellung voraussichtlich im November in der Stadthalle Hiltrup nachholen! 🙂 Wir freuen uns jetzt schon darauf und planen fleißig weiter. Bis dahin informieren wir euch hier auf der Website über die aktuelle Situation im Fairen Handel zu Zeiten von Covid-19. Bleibt gesund und passt aufeinander auf! <3

…Worum geht es bei TrikotTausch?

Die Ausstellung veranschaulicht Jugendlichen und Erwachsenen methodenreich und interaktiv die unfairen Verhältnisse in der Sportbekleidungsproduktion. Bei Fußballmeisterschaften verdienen Sponsoren wie Adidas und Nike Milliarden während die Näher*innen bei der Trikot-Produktion in Sweatshops unter gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen leiden und hierfür nur einen Hungerlohn bekommen.

„TrikotTausch“ legt zudem einen Fokus darauf, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie jede*r einzelne aktiv werden kann für fairere Arbeitsbedingungen und Schutz von Menschenrechten.

Wir wollen euch im Spätherbst ein buntes Programm inklusive Führungen, einer konsumkritischen Stadtführung und Projekttagen bieten.

Wir freuen uns jetzt schon auf eine informative und motivierende Ausstellung mit euch! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.