Start der Filmreihe mit „System Error“

Am 8. Juli geht sie los, die neue Filmreihe „Klappe auf für Menschenrechte!“ von Vamos e.V. Den Anfang macht der hoch aktuelle Film „System Error – Wie endet der Kapitalismus?“, ein Dokumentarfilm von Florian Opitz, zu dem wir im Namen von Vamos e.V. und seinen Kooperationspartnern herzlich einladen wollen.
Im Anschluss an den Film wird geredet. Und zwar mit dem Publikum, Ihnen und interessanten Aktivist*innen aus Münster und dem Umland. Dabei steht das Thema UTOPIEN LEBEN im Vordergrund.
Eingeladen sind Luz Kerkeling (Soziologe, Journalist, sozialer Aktivist), Christiane Bez (Gärtnerhof Entrup eG, Solidarische Landwirtschaft) und Stefan Leibold (attac Münster, Soziologe, Theologe).

Und hierum geht es im Film: Wirtschaftswachstum, und das trotz Klimawandel, steigender Armut und Naturzerstörung. Obwohl sie genau wissen, dass unbegrenztes Wachstum auf einem endlichen Planeten unsere Erde zerstört, können oder wollen sich die Mächtigen dieser Welt keine Alternativen vorstellen. Durch ihre Augen verdeutlicht der Film ernüchternd, wieso wir alle das Problem verstehen, aber trotzdem alles so weiter geht wie bisher.

Seien Sie dabei, sichern Sie sich ein Ticket und diskutieren Sie mit! Der Film samt anschließendem Gespräch beginnt um 18.30h im Cinema, Warendorfer Str. 45-47, 48145 Münster. Eintrittspreis: 8,00€, ermäßigt*: 6,00€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.