#münsterkochtfair im März: Raw Cheesecake mit Erdnussbutter

Raw Cheesecake – veganer Käsekuchen ohne Backen
Für diesen leckeren und cremigen Raw Cheesecake würden wir Vieles stehen lassen. Er schmeckt nicht nur gut, er ist auch noch schnell zubereitet – vorausgesetzt ihr habt einen guten (Hochleistungs-) Mixer, der euch im Nu die fairen, gesunden Zutaten zerkleinert. Und das sind nicht wenige: Cashewnüsse, Datteln, Kakao, Kokosöl, Agavendicksaft, Kokosmilch, Erdnussbutter und Vanillezucker. Der Faire Handel kommt ganz auf seinen Geschmack.
Zunächst gefroren und dann leicht angetaut serviert ist diese vegan Variante eine tolle Alternative zu einem klassischen Cheesecake. Und vor allem eine leckere Osterleckerei! 🙂 

Falls du mehr über die Produkte und die Zubereitung wissen möchtest, dann schau dich auf unserem YouTube Kanal um. Dort findest du auch viele weitere tolle Rezeptvideos, die im Rahmen des Projektes #münsterkochtfair entstanden sind. Das Rezept zum Raw Cheesecake als PDF zum downloaden kannst du hier einsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.