Fachaustausch Faire Kita und Fairtrade Schools in der Stadthalle Hiltrup.

Hiltruper Kitas und Schulen machen sich stark

Wir sind begeistert! Sieben Schulen und sieben Kitas aus dem Bezirk Hiltrup sind unserer Einladung gefolgt und haben am 27. März an einer Infoveranstaltung zum Fairen Handel in der Stadthalle Hiltrup teilgenommen. Während Fachreferentin Claudia Pempelforth das Konzept „Faire Kita“ vorstellte, referierte Carsten Elkmann von Transfair e.V. zur Kampagne „Fairtrade Schools“. Vertreterinnen der Waldschule Kinderhaus und der Evangelischen Kindertageseinrichtung Epiphanias – beide Institutionen tragen bereits die jeweiligen Auszeichnungen – berichteten über ihre Erfahrungen auf dem Weg der Zertifizierung und gaben praxistaugliche Tipps, wie das Thema „Fairer Handel“ in das Bewusstsein der Kolleg*innen, der Kinder und Jugendlichen und der Eltern gebracht werden kann. Die Vertreterinnen und Vertreter der Hiltruper Schulen und Kitas waren sich einig: Sie werden sich an den Kampagnen beteiligen. Wir freuen uns zusammen mit den beiden Hauptorganisatorinnen Nina Dohr (Stadt Münster, Amt für Bürger- und Ratsservice) und Kristin Duwenbeck (Regionalpromotorin Eine Welt bei Vamos e.V.) sowie Linus Weistrop (Quartiersmanager in Hiltrup) über die rege Teilnahme und die ersten spannenden Ideen, die an dem Nachmittag entwickelt wurden. Alle Akteure*innen sind an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert, ein weiteres Treffen haben wir daher bereits ins Auge gefasst. Denn das war nur der Anfang! 🙂

Die Idee zu der Veranstaltung ist während unserer Auftaktveranstaltung #hiltruphandeltfair im Rahmen unseres Projektes #muensterhandeltfair am 8. Januar 2019 im Kulturbahnhof entstanden. Am Thementisch „Faire Kita und Schule“ entstand der Wunsch nach Vernetzung und Austausch von Informationen, dem wir zusammen mit Vamos e.V. gerne nachgekommen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.